Cosmic Girl - Timo PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Club - Clubroller
Geschrieben von: TP   
Mittwoch, den 18. Januar 2012 um 16:40 Uhr

 

 

Kopie von Cosmic Girl 1Kopie von DCP_0010Kopie von DCP_0018Kopie von DCP_0019Kopie von DCP_0020
Kopie von IMG_0446

Model: Vespa PX 125 Lusso (Italy) Bj.:1988

Dauer der Umbauten: seit ca. 1996/98 ständig, Bilder m. Lambretta Gabel fehlen noch

Motor:

PX 125 Motorblock, 195ccm Eigenbau-Zylinder m. Wasserkühlung u. Suzuki Kolben, Eigenbau Zylinderkopf Wassergekühlt, Bosch Wasserpumpe, Kolben überarbeitet, T 5 Getriebe, Eigenbau Membran Langhubwelle, überarbeiteter Malossi Membran Ansaugstutzen, 30mm PHBH Vergaser, abgedrehtes PK-Lüfterrad, Eigenbau hydraul. Kupplung, Eigenbau - Auspuff und Schalldämpfer.130/70-10 Hinterreifen mit 20mm Distanzring (Eigenbau), Motor ist 20mm versetzt und m. Buchsen starr gelagert, Eigenbau Scheibenbremse hinten; Cosa Kupplung

Karosserie:

Beinschild verschmälert; Hauptständer angepasst; Stahlflexleitungen für Scheibenbremsen vorne und hinten, sowie Kupplung; Grimeca HBZ und Brembo Kupplungsgeber, Piaggio Hydraulikpumpe für Fußbremse; Micron Drag-Bar; Spiegler Gabelbrücke; Aprilia Doppelscheinwerfer in gefrästem Alu-Gehäuse,F1 -Spiegel; Magura Kurzhub-Gasgriff; Daytona Drehzahlmesser; VDO Temp.Anzeige; Eigenbau VA Instrumenten Gehäuse ;AME Tank; MTX/RD 80 Kühler; Eigenbau Fußschaltung; umgebaute SIP-Sitzbank; Veralux Doppel Rücklicht; Hella Kennzeichenbeleuchtung; Malossi Federbein  hinten; 90/90-10 Vorderreifen; Lambretta Gabel , RGV Kotflügel vorn; doppelte Eigenbau Scheibenbremse vorne; Rahmenheck auf 500mm über Fahrbahn gekürzt; alle Blechfalze verspachtelt;  Eigenbau Kotflügel hinten.

Lack/Airbrush:

-Füller und Weiß Grundlackiert

-Giallo Explosit (Fiat)& Deep Blue Pearl(Mitsub.)

-ca. 10-12 Schichten Klarlack

Motiv:

Jamiroquai CD „ Travelling without moving“-Cosmic Girl

Alle Umbaumaßnahmen sind vom TÜV geprüft und in den Fahrzeugpapieren eingetragen!

Bis auf wenige Ausnahmen (Schalthebel, Teile des Airbrushes) sind alle Arbeiten selbst durchgeführt, oder die Teile selbst angefertigt.

Der Roller wurde von Februar’98 bis heute zu ca. 40 Scooter Runs und teilweise im Alltag gefahren. Daher sind leider leichte Beschädigungen

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 18. Januar 2012 um 16:49 Uhr